Schmeck Ding Veedel!

Honig aus Deiner Stadt, aus Deinem Veedel!

86 Veedel und jedes dieser Kölner Veedel ist besonders. Denn Kölner haben eine ganz eigene Verbundenheit mit ihrem Veedel. Und neben den offizielle Veedeln gibt es noch einige „gefühlte“ Veedel wie z.B. das Kwartier Latäng, das Belgische Viertel oder das Agnesviertel. 

Honig aus Deinem Veedel

Veedelshonig ist Honig aus Deiner Stadt, aus Deinem Veedel. In vielen Kölner Veedel gibt es Imker, die mit ihren Bienen den Geschmack des Veedels für Euch einfangen. Dadurch gibt es keine klassischen Sortenhonige wie z.B. Rapshonig sondern ganz einfach Veedelshonige. Im Veedelshonig steckt dadurch der ganze Geschmack Eures Veedels. Je nachdem, welche Tracht – so nennt man das gesamte Angebot an Nektar, Pollen und Honigtau – es in Eurem Veedel gibt, schmeckt der Honig ganz besonders. Und auch innerhalb der Veedel schmecken die Honige unterschiedlich. Von Jahr zu Jahr. 

 

Honig aus der Stadt?

Veedelshonig ist regionaler Honig, direkt aus Köln, dem dem Herzen des Rheinlands. Du denkst, für guten Honig braucht man blühende Felder und intensive Landwirtschaft? Honig aus der Kölner Innenstadt kann aufgrund der schlechten Luft nicht gut oder gar gesund sein? 

Weit gefehlt, Kölner Veedelshonige sind nicht nur „sauber“ und gesund, sie sind dazu auch noch äußerst vielfältig. Die Honigbienen, die den Nektar sammeln und zu Honig verarbeiten, finden in den Kölner Veedeln ausreichend viel Tracht um daraus leckeren und unterschiedlichen Veedelshonig zu produzieren. Je nach Angebot schmeckt man in den Veedelshonigen die volle Vielfalt Kölns. Egal ob Linde, Kastanie, Robinie oder sonstige Veedelsblüte: jedes Veedel hat seinen ganz eigenen Geschmack. Überzeug Dich selbst!

Erzähl mir mehr Direkt zum Shop

Erfahre mehr