Mehrwegglas

Was ist das denn eigentlich?

Honigglaeser

Unsere Honige sind ein Naturprodukt und daher liegt uns Imkern Nachhaltigkeit selbstverständlich „im Blut“. Daher nutzen wir für unseren Veedelshonig keine Kunststoffverpackungen sondern verpacken unseren Honig in sogenannte Mehrweggläser.

Das bedeutet, dass wir die Gläser gerne wieder zurücknehmen und wiederverwenden. Die Honiggläser werden selbstverständlich kontrolliert, gereinigt und erst dann wiederbefüllt. Sollten die Gläser Beschädigungen aufweisen, sortieren wir diese dann aus und führen sie zum Glasrecycling weiter.

Im Gegensatz zum Pfandglas erheben wir für die Gläser keinen Pfand. Dies wäre ein logistischer Aufwand, den wir zur Zeit nicht leisten können. Wir vertrauen darauf, dass es den Liebhabern des Veedelshonig der Schutz der Umwelt genau so sehr am Herzen liegt wie uns selbst. Glas ist ein großartiger Rohstoff und kann mehrfach wiederverwendet werden, bevor das Glas wieder eingeschmolzen werden muss. Daher nehmen wir die Gläser sehr gerne wieder zurück.

Ein immer wieder auftauchendes Problem sind die Etiketten auf dem Glas. Am besten lassen sich diese mit kaltem Wasser entfernen. Hierfür könnt Ihr die Gläser am besten im kalten Wasser kurz einweichen und im Anschluss das Etikett vorsichtig abziehen. Wenn die Gläser mit Etikett in die Spülmaschine gestellt werden und mit heißem Wasser gespült werden, ist es im Anschluss nur noch schwer, das Etikett abzulösen. Gerne nehmen wir die Gläser auch mit dem Etikett darauf wieder zurück und kümmern uns dann selbst ums Ablösen.

Die Deckel verwenden wir aus hygienischen Gründen nicht wieder. Diese könnt Ihr trotzdem gerne mit den Gläsern zusammen wieder abgeben, wir entsorgen diese dann fachgerecht.

Bringt uns also beim nächsten Honigkauf Eure alten Honiggläser wieder mit. Dies spart wichtige Ressourcen und ist ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz.

Weitere Informationen

Glasrecycling

Wikipedia Artikel zum Thema Glas Recycling unter https://de.wikipedia.org/wiki/Glas-Recycling.